Überspringen zu Hauptinhalt

Buch jetzt bestellen
Eine Grünewald Buchtrailer Produktion

75 Jahre nach der fatalen Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki durch zwei amerikanische Atombomben, skizziert Erik D. Schulz eine Welt, die nichts aus den katastrophalen humanitären Folgen dieses Ereignisses gelernt hat. Seine mitreißende dystopische Erzählung „Der Weizen gedeiht im Süden“ spielt wenige Jahre in der Zukunft nach einem weltweiten Atomkrieg.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche