Buchtrailer zu “Wenn du mich sehen könntest” von Jessica Winter

Konzept, Sprechtext, Regie, Produktion, Schnitt: Milan Grünewald

Sprecher: Arne Obermeyer

Könntest du lernen, dein Leben durch die Augen eines anderen zu sehen?

Der fünfundzwanzigjährige Nate Foster kennt beide Seiten der Medaille. In seiner Zeit als Feuerwehrmann hat er etliche Leben gerettet. Er kennt aber auch jedes Detail der Gesichter jener Menschen, die er verloren hat. Und er schwört sich, es nie wieder soweit kommen zu lassen. Nate glaubt nicht mehr daran, noch einmal mehr zu sehen als den tristen Grauton, der seitdem seinen Alltag beherrscht.
Die Bekanntschaft mit der sonnigen und auf den ersten Blick sorglosen Lexi Davis stellt Nates Versuche, seine Schutzmauern zu wahren jedoch in mehr als einer Hinsicht auf den Kopf.
Nie hätte er es für möglich gehalten, sein Leben wieder in Farbe zu sehen. Und nie hätte er gedacht, dass sich seine Vergangenheit wiederholen könnte.

—————–

Seit 21.05.2016 erhältlich

Link zum Buch: http://amzn.to/29j9Njr
Die Autorin im Netz: www.jessica-winter.com
Facebook: www.facebook.com/AutorinJessicaWinter

Ich bin nach wie vor begeistert, sprachlos und dankbar für die wunderbare Umsetzung jener Wünsche, die zwar in meinem Kopf herumschwebten, von Herrn Grünewald dann aber perfekt visuell und sprachlich zu einem wunderbar aussagekräftigen Trailer geschaffen wurden. Milan Grünewald verbindet Professionalität mit Gefühl und beweist nicht nur Talent, sondern auch Liebe zur Arbeit und dem Detail. Ich habe mich sehr wohlgefühlt.


Jetzt unverbindlich Angebot anfordern!