Wie lässt sich die Zusammenarbeit mit Milan Grünewald beschreiben? „Arbeit“ trifft es schon mal gar nicht. Es war eher ein Vergnügen. Ich fragte wegen eines Buchtrailers an, wurde um ein Exposé gebeten und erhielt kurz darauf ein Konzept, das perfekt auf meinen Roman zugeschnitten war. Und zwar so passgenau, wie ich es im Traum nicht erwartet hätte. Der fertige Trailer hat mich dann vollauf begeistert: Das ist mein Buch in Bild und Ton. Danke, Milan Grünewald, für Ihre Arbeit, die hoffentlich auch für Sie ein Vergnügen war.

Kari Lessír